Startseite
Über Uns
Mitglieder
Nachwuchs
Werderfans Emsland
Veranstaltungen und Rückschau
Geplante Werdertouren
Kooperation mit der Ludgerusschule Rhede
Benefiz-Fahrradtouren
Fanclubturniere
Werder - News
Fotoalbum
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap


 
I. Benefiz-Fahrradtour SV Werder Bremen - 1899 Hoffenheim
II. Benefiz-Fahrradtour SV Werder Bremen - 1. FC Köln
III. Benefiz-Fahrradrtour SV Werder Bremen - Hertha BSC Berlin
IV. Benefiz-Fahrradtour SV Werder Bremen - VFB Stuttgart
V. Benefiz-Fahrradtour SV Werder Bremen - SG Eintracht Frankfurt
VI. Benefiz-Fahrradtour SV Werder Bremen - Hertha BSC Berlin
VII.Benefizfahrradtour Werder Bremen - 1899 Hoffenheim
 
Startseite / Benefiz-Fahrradtouren / IV. Benefiz-Fahrradtour SV Werder Bremen - VFB Stuttgart 
Am Samstag den 22.09.2012 sind wir, der Werder Fanclub "EmsAuen Rhede" vom Marktplatz in Rhede zum Bundesligaspiel nach Bremen  mit dem Fahrrad gestartet. An der Aktion nahmen insgesamt 19 Radfahrer und 2 Begleitfahrzeuge teil. Gemeinsam haben wir uns das Spiel unseres SV Werder gegen den VFB Stuttgart angesehen. Das Spiel endete 2:2. Bei der Tour konnte für den Verein Leukin, welcher Typisierungen organisiert um leukämiekranken Menschen zu helfen,ein Betrag von € 3.950,27 erradelt werden. Dafür möchten wir allen Sponsoren und Spendern herzlich danken!!!









Hier ein Zeitungsartikel zu der Tour aus der Ems-Zeitung vom 30.10.2012:

3950 Euro für leukämiekranke Menschen

Werder-Fanclub unterstützt „Leukin“

Einen Scheck über 3950,27 Euro hat der Rheder Werder-Bremen-Fanclub „EmsAuen Rhede“ an Ursula Park und Anna Fennen vom Verein“ Leukin“ übergeben. Der Verein organisiert Typisierungen, um leukämiekranken Menschen zu helfen. Zum vierten Mal hatten die Fußballfans unter Leitung ihres Clubpräsidenten Engelbert Niesmann eine zweitätige Benefizradtour nach Bremen organisiert. Die rund 125km wurden dabei durch zahlreiche Unterstützung gesponsert. Die Rheder Kolpinsfamilie, die im vergangenen Jahr als Kooperationspartner fungierte, hatte zudem eine Spende von 500 Euro beigesteuert. Auch bei der Verabschiedung von Pfarrer Josef Fleddermann hatten viele Gäste gespendet.“Uns als Fanclub ist es wichtig zu zeigen, dass wir nicht nur fußballbegeistert sind, sondern dass uns auch das Soziale am Herzen liegt“, so Niesmann. Möglich werde die Benefiztour jedoch nur durch viele Helfer, darunter der Verein „helpinghands“, die Firmen Tischlerei Holthaus, BauXpert Schulte, Schulte & Bruns sowie befreundete Fanclubs. „Mit eurer Spende kann manches Leben gerettet werde“, freute sich Anna Fennen. Wie Niesmann ankündigte, soll bereits im Mai kommenden Jahres in Kooperation mit der Ludgerusschule wieder eine Tour nach Bremen stattfinden.



Auf dem Foto (vorne, von links) Ursula Park, Anna Fennen und Engelbert Niesmann mit Vertretern des Fanclubs und der Koplpingsfamilie und den Spendenscheck. Ems Zeitung vom Dienstag 30 Oktober 2012



  Update: 27. Mai 2013

© 2008 wfc-emsauenrhede.de